Am letzten Donnerstag durften wir zur Nacht der Lichter wieder ganz viele Besucherinnen und Besucher, egal ob alt oder jung, groß oder klein, in der Babenhäuser Bummelgass´ begrüßen. Vielen Dank, dass Sie alle zu diesem beschaulichen Lichterfest gekommen sind. Ihre Rückmeldungen zeigen uns, dass Ihnen der Abend sehr gut gefallen hat. Waren die unzähligen Kerzen und Lichter nicht herrlich anzusehen? Die Kinder mit ihren wundervollen und farbenfrohen Laternen hatten eine Menge Spaß bei der Wanderung und dem Abschluss des kleinen Laternenzuges bei Kakao und Stockbrot. Unser Nachtwächter, der eine begeisterte Menge durch die Altstadt geführt hat, durfte natürlich auch nicht fehlen. Die Lichtmalereien und Zaubereinlagen, die Gitarrenmusik und ganz viele herrlich dekorierte Verkaufsstände – dieser Abend war auf alle Fälle einen Besuch wert. Ja, Sie haben Recht, wenn Sie anmerken, dass es leider zu wenig Essensstände gab. Eine diesbezügliche Planung ist immer schwierig; wenn das Wetter nicht so angenehm gewesen wäre (zumindest bis 21.30 Uhr, dann bescherte ja plötzlich einsetzender Regen dem Fest ein vorzeitiges Ende), dann wäre es wohl zu keinen langen Warteschlangen gekommen. Sehen Sie uns das bitte nach. Alles in allem war die Nacht der Lichter ein schöner Auftakt zu einer besinnlichen Zeit. Freuen Sie sich mit uns schon jetzt auf den Babenhäuser Weihnachtsmarkt, der in gut drei Wochen seine Tore öffnet.